TSV B-Juniorinnen glänzen bei stark besetzen Hallenturnier des TV Kruft

2. Platz bei dem sehr hochwertigen Mädchenturnier in Kruft erreicht:

Vereine, die bei den Kennern des B-Juniorinnen Mädchenfußballs im Gebiet des Fußballverbandes Rheinland die Zunge schnalzen lassen: Andernach, Kruft, Immendorf, Altendiez, Güls, Adenau – und eben der TSV Emmelshausen beim „who is who“ Turnier des TV Kruft.

In diesem sehr stark besetzten Turnier, bestehend aus den Mannschaften der verschiedenen Leistungsstaffeln, wurde mit tollen und sehenswerten Szenen auf hohem Niveau ein äußerst attraktiv anzusehender Hallenfußball gespielt.

Und die B-Juniorinnen des TSV Emmelshausen um das Trainerteam Haneder/Bersch erreichten – nicht ganz so überraschend – den zweiten Platz direkt hinter dem Favoriten, der SG Andernach. Mit nur einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger wurde der Grundstein für das erfolgreiche Abschneiden des ältesten Mädchenjahrgangs gelegt.b-juniorinnen_kruft_2017

Die taktisch klug agierende Mannschaft zeigte aber auch zur rechten Zeit das benötigte, faire Zweikampfverhalten und belohnte sich mit einem schnellen Spiel nach vorne, dass durch eine sehr gut stehende Defensive ermöglicht wurde.

Eine hervorragende Leistung, auf die man sehr stolz sein kann und nur zurufen möchte: Weiter so!

Das Team, dass an diesem Wochenende für den TSV am Start war:

Angi Müller, Theresa Hahn, Kaddi Michel, Johanna Bersch, Elisa Reichert, Tabea Schneider, Ghalia und Reihab Abou-Sahion, Maren Erdmann und Lisa Wagner.