Probe- und Schnuppertraining 2018 für Mädchen und Frauen

„Probe- und Schnuppertraining“ für interessierte Mädchen und Frauen zum Kennenlernen der Teams, Trainer und der Mitspielerinnen.

Auch in dieser Spielzeit stellt der TSV Emmelshausen – als einer der ganz wenigen Vereine in Rheinland-Pfalz – durchgängige Frauen- und Mädchenmannschaften von den Jüngsten (ab Jahrgang 2008) bis zu den Frauen im laufenden Spielbetrieb; mehr als 70 Frauen und Mädchen spielen in den verschiedenen Ligen und Klassen sehr erfolgreich um Titel und Tore.

Meister, Kreismeister, Hallenmeister und und und und. Die regelmäßigen Erfolge der Mädels bestätigen das Konzept, mit einer durchgehenden und qualifizierten Ausbildung Erfolg zu erreichen und Spaß am Frauen- und Mädchenfussball zu haben.

  • Wer weiß noch nicht, wo er in der Saison spielen kann?
  • Wer hat noch keinen Verein für die jetzige oder nächste Saison?
  • Wer will nicht unter permanente Erfolgsdruck spielen müssen, sondern will unter verschd. Alternativen wählen?
  • Wer will einfach nur mit und nur unter  Mädels trainieren?
  • Wer will wieder nach einer Pause wieder einsteigen und loslegen?
  • Wer will eine qualifizierte Ausbildung durch lizenzierte Trainer zum Torwart oder für eine andere Position bekommen?
  • Wer ist Torhüterin, Stürmerin, Mittelfeldspielerin oder Verteidigerin und will zeigen, was sie jetzt schon drauf hat?

Dann findest du hier viele Gleichgesinnte mit denen du dich messen und verbessern kannst. Und deswegen laden wir allen interessierten und neugierigen Mädels zu einem kostenfreien  Probe- und Schnuppertraining in allen Altersklassen ein. Und natürlich auch dabei: Nationale- und internationale Turniere – z.B. Barcelona 2017 – 3. Platz für unsere B-Mädchen.

Und was musst du dafür tun?
Einfach nur deine Utensilien einpacken und zum Training vorbeikommen!
Immer Mittwochs- und Freitags (D- und C-Juniorinnen ab 17:30 Uhr; B-Juniorinnen und Damen ab 19:00 Uhr) auf dem Kunstrasenplatz in  Emmelshausen.

Oder Kontakt aufnehmen mit den Ansprechpartnern:
Die Adressen der Trainer  und Übungsleiter gibt’s hier per Klick….

Frauen- und Mädchenfußball im TSV:
Mittendrin statt nur dabei!

Eine Anmerkung zum RZ Bericht zur FKM 2018

Hier der original Bericht zur Futsal FKM 2018 den die Rhein-Zeitung dankenswerter Weise abgedruckt hat.
Aufgrund Zeilenbeschränkung in abgekürzter Form, deswegen stellen wir hier die ausführliche Version zur Verfügung.

Eine Anmerkung zum RZ Bericht der Frauen und Mädchen HKM vom Wochenende 20./21.01.2018

Nicht nur bei den Frauen traten bei der HKM 2018 zu wenig Mannschaften (2) an.
Wie auch in den letzten Jahren sind bei den D/C/B Juniorinnen nur noch vereinzelt Mannschaften im Kreis am Start.

Bericht der RZ vom 23.01.2018

Woran liegt´s also?
Es ist nicht der so gerne angeführte demografische Wandel, denn von bundesweit 8.600 Teams im Jahr 2010 gibt es fünf Jahre später nur noch 6.700 Frauen- und Mädchenmannschaften. Ein Rückgang von 23% bei den Mädchen, aber nur 9% bei den Jungs.

Der Frauen- und Mädchenfußball hat in vielen Vereinen nicht den Stellenwert wie die Senioren, werden von den Verantwortlichen oft als 5. Rad behandelt. Streichung von Trainingsmöglichkeiten, vergleichsweise wenig finanzielle Zuwendungen, Materialmangel, nachrangige Spielplätze und -Zeiten, wenige Umkleide- und Duschgelegenheit u.v.m. Kurz: Die Frauen und Mädchen stören den Spielbetrieb der Jungs!

Die Verbände müssen erkennen, dass alt hergebrachte und vom Seniorenspielbetrieb übernommenen Vorgehensweisen bei den Mädchen nicht funktionieren.
Mädels hinterfragen mehr, wollen mehr wissen, bewerten kritischer, setzen andere Prioritäten.

Hallenturniere, bei dem alle Jahrgänge von 15 bis 20 Uhr mit jeweils großen Pausen dazwischen spielen (weil jeweils die D, dann C, dann B, dann die Frauen spielen und das ganze 2-3 mal hintereinander (super Konzept!) ) motivieren nicht und füllen die Hallen künstlich (mit wenig Umsatz für die Ausrichter). Auch ist kein alters- und leistungsrechtes Spielniveau zu erkennen wenn u.a. Regionalliga gegen Kreisklasse antritt. Da verwundert es nicht, dass die Mädels und Trainer auf beiden Seiten keinen Anreiz oder gar Herausforderung sehen.

Auf der anderen Seite beweisen Turniere der Vereine das es doch geht: In allen Altersklassen werden regelmäßig Turniere mit 12-16 Mannschaften durchgeführt; Stichwort „Budenzauber“ wie z.B. in Emmelshausen bei den legendären „Mitternachtsturnieren“, zu dem sich sogar Bundesligisten anmeldeten.
Und bei allem Verständnis: Futsal alleine ersetzt nicht das Spiel mit Bande wie es in den oberen Ligen aber gespielt wird. Es wird hier mit zweierlei Konzepten Verunsicherung produziert dadurch, dass der DFB für Hallenspiele, die vom Verband organisiert werden, Futsal verpflichtend vorgibt. Dass es aber leider nicht funktioniert sieht man an den Teilnehmerzahlen der beiden Vorgehensweisen.

Liegt es also nur am verkrusteten Konzept des Verbandes? Auf Sitzungen wiederholt diskutieren reicht wohl nicht. Oft genug wurde die Vorgehensweise beim Frauen- und Mädchenfußball kritisiert, Alternativen vorgeschlagen und Anregungen gegeben. Vieles wurde ignoriert oder stiefmütterlich behandelt und nun wundert man sich, dass die HKM wiederholt ein Flop ist?
Auch im normalen Spielbetrieb kriselt es – auch deswegen – ganz gewaltig.
Erfreulicherweise hat die Vorsitzende des Ausschusses beim FVR das Problem erkannt und setzt nun dringend notwendige Veränderungen in Gang. Veränderungen, die dauern werden – und hoffentlich rechtzeitig greifen…

Aber auch die Vereine müssen endlich erkennen, dass ein langfristig gesicherter Spielbetrieb, verbunden mit einer fundierten Ausbildung der Trainer und Mädchen, nur miteinander durchgeführt werden kann. Solange aber stattdessen Mädels nach erfolgter Ausbildung der wenigen „Ausbildungsvereine“ abgeworben werden, nur um kurzfristig eine 7er/9er/11er Mannschaft zu stellen anstatt selbst auszubilden, sägen sich diese Vereine den Ast ab auf dem sie sitzen. Dabei sollte man wissen, dass viele Abmeldungen aus den Vereinen kommen, die keine (kosten- und zeitintensive) Jugendarbeit durchführen. Nur Abwerben reicht eben nicht – Gott sei Dank!

Durch das Wegbrechen der Basis fehlt auch die Substanz für den Leistungsfußball, der nicht nur im Amateurbereich mit „Spaß an der Freud“ betrieben werden sollte.
Trainer ohne Ausbildung bzw. ohne Lizenz, die sich oft im Eigeninteresse auf Kosten der Mädchen profilieren wollen, dürften keine Mannschaften übernehmen (oft nur geduldet von den Vereinen um einen „Trainer“ gefunden zu haben der das mal macht…).

Hier muss seitens des Verbandes eine klare Vorgabe kommen: Keine Lizenz – kein Trainer! Es muss zwingend Qualität gebildet werden um den nach wie vor vorhandenen Talenten die nötige Unterstützung zu geben. Es geht ausschließlich um die Mädchen und deren Entwicklung – und niemals um den einzelnen Trainer oder Verein!

Die Vereine müssen über ihren Schatten springen, müssen zusammenarbeiten um den Frauen und Mädchen das „Spielen“ zu ermöglichen und sollten nicht auf ihr längst vergangenes Alleinstellungsmerkmal pochen. Die Zeiten sind vorbei – und das wurde wohl leider nicht bei allen registriert!

Wir brauchen dringend ein Umdenken in Verbänden, in den Vereinen und bei den Eltern!
Der Frauen- und Mädchenfußball ist leider auf dem Weg sich abzuwirtschaften!

Derby-Sieg der TSV Frauen

Das nennt man ja wohl einen Lauf!

Nach dem verdienten Auswärtssieg letzte Woche gegen die Mannschaft des RW Koblenz stand am Sonntag Abend im letzten Spiel des Jahres das erwartet schwere Derby gegen die Mannschaft des SSV Boppard an.

FullSizeRender.jpg

Es galt, gegen einen erwartet schweren Gegner, ein 0:3 aus dem Hinspiel wett zumachen. Dazu noch den Anreiz, an der Tabellenspitze zu überwintern. Für Brisanz war also gesorgt.

Aber um es kurz zu machen:
Die Fußball Frauen des TSV Emmelshausen nutzten ihre Chance und gewannen das Derby durch das goldene Tor von Theresa Hahn.

Eine effektiv genutzte Hinrunde endet somit mit einem tollen Ergebnis und die TSV Mädels grüßen von der Tabellenspitze.
Wir gratulieren Team und Trainer herzlich und drücken die Daumen für die Rückrunde ab März 2018.

Bevor es dann aber wieder los geht, steht am kommenden Wochenende erstmal die Tour zu einer (Trainings-) Einlage im Soccerdome in Troisdorf an. Danach geht´s auf den Weihnachtsmarkt in Bonn (inkl. Shopping Tour) sowie einen gemeinsamen Abendessen im Stammlokal der TSV Frauen.

TSV Emmelshausen Frauen- und Mädchenfußball: Mittendrin statt nur dabei!

Mal ein anderes Spiel zur Vorbereitung….

Eine ungewöhnliche, aber eine richtig tolle Aktion der TSV Frauen am heutigen Feiertag.

Training. Ja klar. Spiel? Natürlich, viel lieber. Deswegen machen wir ja Training um die Grundlagen für die Spiele zu schaffen.

Die TSV Fußball Frauen, verstärkt mit den Trainern und Betreuern, traten gegen die Mannschaft des TuS Uhler um deren Trainer Mario Esser und dem ehemaligen Coach der TSV Frauen II, Patrick Dye, zu einem Spiel Männer gegen Frauen an.

Durch die „Mixed Teams“ entwickelten beide Mannschaften Ideen und tolle Aktionen, die geprägt waren von Verständnis, aber auch neuen und interessanten Erkenntnissen zwischen den Jungs und Mädels.

Herausragend war aber der Spaß an der Sache und der Idee. Hervorragende Stimmung, wachsende Spielfreude jedes Teilnehmers und eben ein bewusst einfaches, aber mit sehr viel Freude durchgeführtes Spiel zeigte auf, dass es im Amateur Fussball um ein wichtiges Ziel geht: Spaß und Freude unter und mit Freunden.

Und das wurde heute von beiden Teams deutlich aufgezeigt, dass es genau darum bei unserem gemeinsamen Hobby geht!

Vielen Dank an das Team des TuS Uhler für die Bereitschaft und Teilnahme an dem „Experiment“, dass mehr als geglückt war.

Da ist natürlich Wiederholungsbedarf angesagt.

Souveräner Derby Sieg der TSV Frauen

Eine starke Leistung der TSV Frauen im heutigen Derby wurde belohnt mit einem souveränen Sieg.

Damit grüßt die Mannschaft der beiden Trainer Florian und Christoph Reuter von der Tabellenspitze.

Wir freuen uns, dass der Weg nach oben weiterhin erfolgreich beschritten wird.

TSV Frauen- und Mädchenfussball: Mittendrin statt nur dabei!

Der TSV Emmelshausen und Harald Haneder beenden die Trainertätigkeit!

Nach mehr als 10 Jahren Aufbau- und Zusammenarbeit beenden der TSV Emmelshausen e.V. und der Initiator der Frauen- und Mädchenabteilung , Harald Haneder, die bisherige, sehr erfolgreiche Tätigkeit als Trainer zur neuen Saison.

Die  Spielerinnen und das Trainerteam bedauern den Weggang des erfolgreichen Trainers und hätten sich eine weitere, gemeinsame Zukunft gewünscht. Leider waren wohl die Meinungen im Verantwortungsbereich zu differenziert um eine weitere Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Nachfolger bei den B-Juniorinnen ist ab sofort Peter Kasper, während bei den Frauen die bisherigen Co-Trainer, Christoph und Florian Reuter übernehmen.

Männer, hört endlich auf mit euren dummen Kommentaren über Frauenfußball

„Solange wir den Ball am Fuß hatten, war uns das einfach egal.“

Es ist 2017, aktuell läuft die zwölfte Fußball-EM der Frauen. Bei den Kommentaren mancher Männer hat man jedoch das Gefühl, es wäre immer noch 1950. Das nervt. Ein Kommentar.

Ein interessanter, aber auch ein nachdenkenswerter Bericht der 2017 ze.tt GmbH und 

zettgmbh2017

Hier geht´s lang zum Bericht….

Viel Spaß beim lesen und genießen

Spielerin beim TSV Emmelshausen e.V. – So geht´s mit dem Einstieg in den Fußball

„Schnupper- und Sichtungstraining“ für Mädchen und Frauen ab dem Jahrgang 2007 zum Kennenlernen und mit richtig viel Spaß und Freude am Fußball in verschiedenen, tollen Teams!

Auch in der kommenden Saison stellt der TSV als einer der ganz wneigen Vereine in Rheinland-Pfalz mehrere, durchgängige Frauen- und Mädchenmannschaften von den Jüngsten (ab Jahrgang 2007) bis zu den Frauen im Spielbetrieb; mehr als 70 Frauen und Mädchen spielen in den verschiedenen Ligen und Klassen erfolgreich um Titel und Tore.

  • Kunstrasenplatz_01Wer weiß noch nicht, wo man in der Region “ganz vorne im Hunsrück” tollen Frauen- und Mädchenfußball spielen kann?
  • Wer hat noch keinen Verein für die aktuelle oder nächste Saison?
  • Wer will nicht unter permanenten Erfolgsdruck spielen müssen?
  • Wer will einfach nur und ausschließlich unter Mädels und Frauen trainieren?
  • Wer kann nicht drei- oder viermal die Woche trainieren, will aber trotzdem regelmäßig spielen?
  • Wer will auf einem Rasen- und Kunstrasenplatz statt Hartplatz trainieren?

Um allen interessierten und auch neugierigen Frauen und Mädchen die Möglichkeit bieten zu können, Fußball mit Spaß und Freude zu trainieren und zu spielen, finden regelmässig kostenfreie Schnupper- und Sichtungstrainings für alle Altersklassen zu den Mittwochs- und Freitags Trainingszeiten (Juniorinnen ab 17:30 Uhr; Frauen ab 19:00 Uhr) im Stadion Emmelshausen statt.

Einfach vorbeikommen oder Kontakt aufnehmen mit den Trainern:
Die Adressen der Trainer gibt’s hier….

Vorbeikommen und mitmachen beim Frauen- und Mädchenfußball im TSV:

 Mittendrin statt nur dabei!

2. Platz der B-Mädels beim Zickensoccer Turnier in Ellingen 

Die Bezirksliga B-Mädels des TSV Emmelshausen machen da weiter wo sie zum Ende der Saison aufgehört haben:

Beim berühmt berüchtigten Zickensoccer Turnier bei unseren Freunden in Ellingen belegten die Mädels ohne Gegentor den hervorragenden 2. Platz und bewiesen nochmals eindringlich, dass eine erfolgreiche Saison leider viel zu früh zu Ende ging.

Trotzdem wieder eine super Leistung unter der Regie der Co-Trainerin Kira Günster, die den bei der DFB Klausurtagung weilenden Trainer Harald Haneder bei diesem stark besetzten Turnier hervorragend vertrat. 


Let’s go Mädels, wir „rocken“ weiter…💪

Warum Mädchen Fußball spielen sollten

Frauen- und Mädchenfußball? – Aber JA!!!

Ein sehr interessanter Bericht über unser gemeinsames Hobby in der Ausgabe des  Tagesspiegel. Einfach mal reinklicken und lesen 🙂

http://www.tagesspiegel.de/sport/frauenfussball-warum-wir-maedchen-fussball-spielen-sollten/19755286.html

Je länger man spielt, desto mehr entwickelt sich eine Leidenschaft

Bei den Spielen und im Training steht man als eine Einheit auf dem Platz. Man spielt füreinander und wenn man mal einen Fehler macht, hilft jemand anderes aus. Je länger man spielt, desto mehr entwickelt sich eine Leidenschaft für diesen Sport, den jeder kennt. Aus dem „Beeindrucken wollen“ gegenüber der männlichen Seite, wird der Ehrgeiz zu gewinnen, besser zu…

Tagesspiegl_552017

Jetzt Einsteigen als Spielerin beim TSV Emmelshausen e.V.

„Schnupper- und Sichtungstraining“ für Mädchen und Frauen ab Jahrgang 2006 zum Kennenlernen und mit richtig viel Spaß und Freude am Fußball in verschiedenen, tollen Teams!

Auch in der laufenden und kommenden Saison stellt der TSV mehrere Frauen- und Mädchenmannschaften von den Jüngsten (ab Jahrgang 2006) bis zu den Damen im Spielbetrieb; mehr als 80 Frauen und Mädchen spielen in den verschiedenen Ligen und Klassen erfolgreich um Titel und Tore.

  • Wer weiß noch nicht, wo man in der Region “ganz vorne im Hunsrück” tollen Frauen- und Mädchenfußball spielen kann?Kunstrasenplatz_01
  • Wer hat noch keinen Verein für die nächste Saison?
  • Wer will nicht unter permanenten Erfolgsdruck spielen müssen, sondern unter Alternativen wählen?
  • Wer will einfach nur mit und ausschließlich unter Mädels und Frauen trainieren?
  • Wer kann nicht drei- oder vierfach die Woche trainieren und will trotzdem spielen können?
  • Wer will als Nachwuchstrainerin mitmachen und eine Ausbildung zum lizenzierten Trainer bekommen?
  • Wer will mit Spaß und Freude kicken?

Um allen Interessierten und Neugierigen  die Möglichkeit bieten zu können Fußball zu trainieren und zu spielen, finden regelmässig kostenfreie Schnupper- und Sichtungstrainings für alle Altersklassen zu den Mittwochs- und Freitags Trainingszeiten (Juniorinnen ab 17:30 Uhr; Frauen ab 19:00 Uhr) im Stadion Emmelshausen statt.

Einfach vorbeikommen oder Kontakt aufnehmen mit den Trainern:
Die Adressen der Trainer gibt’s hier….

Vorbeikommen und mitmachen beim Frauen- und Mädchenfußball im TSV:

 Mittendrin statt nur dabei!

P.S. Im April 2017 gehts wieder mit unseren Spielerinnen zum Turnier nach Spanien zum Costa Mareseme Cup in der Nähe von Barcelona. Neugierig? Hier der Link zur letzten Tour…

Bubble Soccer – TSV Emmelshausen und Sandra Minnert machen es möglich!

Spielen auch Sie die neue Trendsportart Bubble Soccer aus Skandinavien. Bubble Soccer garantiert eine große Portion Lachmuskeltraining und ist beliebt bei jung und alt!

15439900_669926433167803_3561681802839573020_n

Bubble Soccer kann sowohl indoor oder auch outdoor an einer von uns ausgewählten oder Ihrer Wunschlocation gespielt werden und ist nicht nur für fussballbegeisterte Männer geeignet! Selbst als Zuschauer werden Sie lustige Momente erleben, wenn die Spieler über das Spielfeld rollen und sich anrempeln und tackeln..

Ziel des Spiels ist es – wie beim Fußball auch – in Teams gegeneinander anzutreten und den Fußball in das gegnerische Tor zu schießen. Zu Beginn des Spiels begibt sich jeder Spieler in seinen Bubble – einen großen, mit Luft gefüllten Ball. Im Bubble Ball fühlen Sie sich wie in einem Airbag und sind rundum geschützt. Neben dem klassischen Bubble Soccer können Sie bei uns auch weitere Spielvarianten ausprobieren, die wir Ihnen gerne vorstellen.

Erleben Sie mit Freunden & Kollegen einen erlebnisreichen Tag beim Bubble Soccer!

Bubble Soccer Event veranstaltet spaßgeladene Events mit der Trendsportart Bubble Football im indoor und outdoor Bereich und demnächst in Emmelshausen!

Mehr Info´s auch unter:
https://www.bubble-soccer-event.de/

B-Juniorinnen Spanien 2017 (Barcelona Turnier)

Auch 2017 geht´s wieder zum Copa Mareseme Cup nach Spanien

Die Vorbereitungen laufen Hochtouren, denn auch 2017 werden die TSV B-Juniorinnen in Spanien beim Copa Mareseme Cup in der TSV_T3Nähe von Barcelona teilnehmen. Nach dem tollen Erfolg von vor zwei Jahren beim ersten Auftritt mit Platz 7 von 17 Mannschaften (Infos von damals gibt´s hier) wollen die Mädels zusammen mit dem Kooperationspartner, dem SC13 Bad Neuenahr, erneut in den Top 10 mitmischen.

Vom 15.4. bis 22.4.2017 (Ostern) wird also die spanische Küste belagert und nicht nur der Fußball, sondern auch Ausflüge nach Barcelona mit dem Besuch des legänderen Stadion Camp Nou, Orte wie Lloret de Mare sowie Shopping Tour in Barcelona werden für eine sehenswerte Reise und einige Erlebnisse sorgen.20140421_112948

Übrigens:
Auch Mädels aus anderen oder ohne Vereinen können bei dem sehr günstigen Ausflug teilnehmen und auch im Rahmen einer kurzzeitigen „Gastspielerlaubnis“ im Turnier mitspielen.
Wer also Lust hat und Jahrgang 2003 oder älter ist: Einfach melden und schon seit ihr mit dabei :-). Info´s gibt es auch unter 0160 / 725 6565 oder Mail senden:

Du spielst im Tor und willst mehr? Wir auch!

Du spielst aktiv Fußball oder willst wieder anfagen?

Dann haben wir mal ein paar Fragen an dich:

  • Du spielst gerne Fußball im Frauenteam?
  • Und du bist (gelernte) Torhüterin?
  • Du suchst eine neue Herausforderung?
  • Du benötigst ein neues (Betätigungs-) Umfeld?
  • Du hast bereits Erfahrung und willst aber noch mehr dazulernen?
  • Du stellst dich einer starken Konkurrenz und beweist, dass du die „Nummer 1“ bist bzw. werden willst?
  • Du willst mit einen eigenen Torwarttrainer, der selbst im Spielbetrieb aktiv ist, regelmässig trainieren?
  • Du suchst eine Mannschaft die du unterstützen kannst?

Wenn du eine der Fragen für dich positiv beantworten kannst, meldest du dich bei uns im Team, denn wir wollen unser Bezirksliga Team auf der wichtigen Position der Torfrau zusätzlich verstärken.

Oder komm zu einem der Trainings vorbei. Hier kannst du dich vor Ort direkt informieren, fragen und uns zeigen, warum genau du die richtige für diese Position bist.
Also dann – Let´s go !!!

Bei Rückfragen kannst du uns natürlich auch gerne anrufen: 0160/725 6565.

P.S. Natürlich bist du auch herzlich willkommen, wenn du außerhalb des Tores auf anderen Positionen spielen willst.

Jetzt aber schnell: Anmelden zum TSV Fußball Camp 2016 mit der Weltmeisterin

Jetzt anmelden und den begehrten Patz reservieren!

Die Sandra Minnert – Fussballcamps in Verbindung mit dem TSV Emmelshausen e.V. bieten Kindern im Alter von 6 – 15 Jahren eine weitere Trainingsmöglichkeit, um sich sportlich und fußballerisch zu verbessern.

DSC08442Bei unseren Fußball-Camps erwarten die Jungs und Mädchen 2 Tage Fußballspass, ein tolles und abwechslungsreiches Rahmenprogramm und tolle Trainingseinheiten in verschiedenen und altersgerechten Gruppen.

Als ideale Ergänzung zum angebotenen Vereinstraining werden sich die Kinder mit viel Spaß unter der Anleitung von lizenzierten Trainern in den Bereichen Technik, Taktik und Koordination weiterentwickeln.

Ab sofort sind die Anmeldungen für das Fußball-Camp 2016 in Emmelshausen möglich! Trainiert wird auf dem Kunstrasenplatz Emmelshausen vom 22.10.2016 – 23.10.2016 für Jungs und  Mädchen!

DSC08403

Im Teilnahmepreis von 99,00 € sind folgende Leistungen enthalten:

  • Ein tolles, MarkenfußballtrikotDSC08359
  • Trinkflasche zum mitnehmen
  • Vollverpflegung mit Getränken, warmes Mittagessen und Obst
  • Abwechslungsreiches und kindgerechtes Training mit Sandra Minnert und Team
  • XXL Torwand, Fußballgolf-Module, Fußball Bowling, Rebounder u.v.m.
  • Fußballabzeichen
  • Verschd. Wettbewerbe
  • Abschlussturnier mit allen Teilnehmern(innen)
  • Top Kunstrasenanlage, Umkleide, Duschen
  • Teilnahme-Urkunde

Jetzt aber schnell, denn du bist:

  • Du willst oder spielst bereits Fußball (auch ohne oder ein einem anderen Verein)?
  • Du willst mit einer Welt- und Europameisterin trainieren?
  • Du willst Spaß und Erlebnis haben an 2 tollen Trainingstagen?
  • Du willst die Herbstferien auf dem Fußballplatz beenden?

Dann geht´s hier zur online Anmeldung:Anmeldung Fußball Camp 2016

IMG_4407

Weitere Informationen bekommt ihr auch hier:
Harald Haneder
TSV Emmelshausen e.V.
Frauen- und Mädchenfußball
Telefon: +49 6747 / 6789
Mobil: +49 160 / 725 6565
Mail: Harald Haneder

TSV B-Mädchen erreichen 2. Runde im Rheinlandpokal

Hart umgekämpft war der Einzug der TSV B-Juniorinnen in die 2. Runde des Rheinlandpokal gegen einen unerwartet starken Gegner aus Neuwied.

Nach der frühen 1:0 Führung der TSV Mädchen erspielten sie sich in der ersten Halbzeit weitere, hochkarätige Chancen die jedoch sträflich vergeben wurden (3 x Lattentreffer, 2 x Pfosten und mehrfache, super parierte Torschüsse der gegnerischen Torhüterin). Dies sollte sich rächen, denn zur Halbzeit führte der Gastgeber aus Neuwied mit 3 Toren, die eine hervorragend aufgelegte Neuwieder Spielerin Selina Ademaj binnen 10 Minuten im Alleingang schoss.

Nach der Umstellung in der Halbzeit glichen die TSV Mädels das durch sie überlegen geführte Spiel aus, so dass es nach dem Abpfiff 3:3 stand und das Elfmeterschießen für Klarheit sorgen musste. Mit einem 7:6 Schlußergebnis belohnten sich die TS B-Mädchen für ein hochwertiges Spiel auf hohem Niveau das mehr Zuschauer verdient hätte.
Auch ein dickes Lob an das Team aus Neuwied die einen hervorragenden Fußball zeigten; da entwickelt sich eine tolle Mannschaft auf deren Wiedersehen wir uns schon jetzt freuen.

Hier geht´s zu den Videos im „Elfmeterkrimi“

TSV Fussballcamp Herbstferien 2016

Jetzt anmelden und rechtzeitig einen Patz reservieren!

Die Sandra Minnert – Fussballcamps in Verbindung mit dem TSV Emmelshausen e.V. bieten Kindern im Alter von 6 – 15 Jahren eine weitere Trainingsmöglichkeit, um sich sportlich und fußballerisch zu verbessern.

DSC08442Bei unseren Fußball-Camps erwarten die Jungs und Mädchen 2 Tage Fußballspass, ein tolles und abwechslungsreiches Rahmenprogramm und tolle Trainingseinheiten in verschiedenen und altersgerechten Gruppen.

Als ideale Ergänzung zum angebotenen Vereinstraining werden sich die Kinder unter der Anleitung von lizenzierten Trainern in den Bereichen Technik, Taktik und Koordination weiterentwickeln.

Ab sofort sind die Anmeldungen für das Fußball-Camp 2016 in Emmelshausen möglich!

Im Stadion Emmelshausen vom 22.10.2016 – 23.10.2016 für Jungs undMädchen!

DSC08403

Im Teilnahmepreis von 99,00 € sind folgende Leistungen enthalten:

  • Komplettes, hochwetiges FußballtrikotDSC08359
  • Trinkflasche
  • Vollverpflegung mit Getränken, warmes Mittagessen und Obst
  • Abwechslungsreiches und kindgerechtes Training mit Sandra Minnert und Team
  • XXL Torwand, Fußballgolf-Module, Fußball Bowling, Rebounder u.v.m.
  • Fußballabzeichen
  • Verschd. Wettbewerbe
  • Training mit einer Welt- und Europameisterin
  • Abschlussturnier mit allen Teilnehmern(innen)
  • Top Rasenanlage, Umkleide, Duschen
  • Teilnahme-Urkunde

Jetzt aber schnell, denn du bist:

  • Jahrgang 2006 oder älter?
  • Du willst oder spielst bereits Fußball(auch ohne oder ein einem anderen Verein)?
  • Du willst mit einer Welt- und Europameisterin trainieren?
  • Du willst Spaß und Erlebnis haben an zwei tollen Trainingstagen im Stadion?
  • Du willst die Herbstferien auf dem Fußballplatz beenden?

Dann geht´s hier zur online Anmeldung: Anmeldung Fußball Camp 2016

IMG_4407

Weitere Informationen bekommt ihr auch hier:
Harald Haneder
TSV Emmelshausen e.V.
Frauen- und Mädchenfußball
Mobil: +49 160 / 725 6565
Mail: Harald Haneder

Oder auch über das Kontaktformular:

Sie haben es schon wieder getan – Rheinlandmeister 2016: TSV D-Juniorinnen

Eben kam mit der Post die beiliegenden Urkunde für unsere D-Juniorinnen, die wiederholt den Titel des Rheinlandmeisters 2016 geholt haben!

Eine wiederholt tolle Leistung der Mädels und den Trainern, die sich für ihre Arbeit damit belohnen und zeigen, dass Mädchenfußball neben dem Spaß auch noch sehr erfolgreich ist

RLM-2016-D-Juniorinnen

Wir gratulieren nochmals an dieser Stelle allen Beteiligten zu den Erfolgen aus der letzen Saison wie Staffelsieger, Kreispokalsieger und Rheinlandmeister – Eine fast unglaubliche Leistung die jedes Jahr gezeigt wird!

Urkunde RL-Meister 2016 TSV Emmelshausen D-Juniorinnen

 

Los geht´s: Anmeldungen zum TSV Fußball Camp 2016

Jetzt anmelden und rechtzeitig einen Patz reservieren!

Die Sandra Minnert – Fussballcamps in Verbindung mit dem TSV Emmelshausen e.V. bieten Kindern im Alter von 6 – 15 Jahren eine weitere Trainingsmöglichkeit, um sich sportlich und fußballerisch zu verbessern.

DSC08442Bei unseren Fußball-Camps erwarten die Jungs und Mädchen 2 Tage Fußballspass, ein tolles und abwechslungsreiches Rahmenprogramm und tolle Trainingseinheiten in verschiedenen und altersgerechten Gruppen.

Als ideale Ergänzung zum angebotenen Vereinstraining werden sich die Kinder unter der Anleitung von lizenzierten Trainern in den Bereichen Technik, Taktik und Koordination weiterentwickeln.

Ab sofort sind die Anmeldungen für das Fußball-Camp 2016 in Emmelshausen möglich! Im Stadion Emmelshausen vom 22.10.2016 – 23.10.2016 für Jungs undMädchen!

DSC08403

Im Teilnahmepreis von 99,00 € sind folgende Leistungen enthalten:

  • FußballtrikotDSC08359
  • Trinkflasche
  • Vollverpflegung mit Getränken, warmes Mittagessen und Obst
  • Abwechslungsreiches und kindgerechtes Training mit Sandra Minnert und Team
  • XXL Torwand, Fußballgolf-Module, Fußball Bowling, Rebounder u.v.m.
  • Fußballabzeichen
  • Verschd. Wettbewerbe
  • Abschlussturnier mit allen Teilnehmern(innen)
  • Top Rasenanlage, Umkleide, Duschen
  • Teilnahme-Urkunde

Jetzt aber schnell, denn du bist:

  • Jahrgang 2009 oder älter?
  • Du willst oder spielst bereits Fußball(auch ohne oder ein einem anderen Verein)?
  • Du willst mit einer Welt- und Europameisterin trainieren?
  • Du willst Spaß und Erlebnis haben an 2 tollen Trainingstagen im Stadion?
  • Du willst die Herbstferien auf dem Fußballplatz beenden?

Dann geht´s hier zur online Anmeldung:Anmeldung Fußball Camp 2016

IMG_4407

Weitere Informationen bekommt ihr auch hier: Harald Haneder TSV Emmelshausen e.V. Frauen- und Mädchenfußball Telefon: +49 6747 / 6789 Mobil: +49 160 / 725 6565 Mail: Harald Haneder

Triple Sieger – Unsere D-Juniorinnen 

Unglaublich unsere Jüngsten:

Staffelsieger, Kreispokalsieger und Rheinlandmeister

Heute haben die D-Mädels ihre bisherigen eh schon unglaublich Leistungen der Saison noch einmal getoppt und haben sich wiederholt den Titel des Rheinlandmeisters 2016 geholt.


TSV Triplesieger 2016 D-Juniorinnen

👏👏👏👏👏👏👏👏 👏 👏 👏 👏 👏

Wir gratulieren herzlich und sind sehr stolz auf Team und Trainer.

Eine kontinuierliche Ausbildung in durchgehenden Jahrgängen macht sich bezahlt und fördert Erfolge. Der TSV Emmelshausen setzt auf das Prinzip der konsequenten und qualitativen Ausbildung im Team und belohnt damit die Arbeit der Mädels und Trainer. Und die Ergebnisse zeigen, dass unsere Mädels damit auf dem richtigen Weg sind.