2. Platz der B-Mädels beim Zickensoccer Turnier in Ellingen 

Die Bezirksliga B-Mädels des TSV Emmelshausen machen da weiter wo sie zum Ende der Saison aufgehört haben:

Beim berühmt berüchtigten Zickensoccer Turnier bei unseren Freunden in Ellingen belegten die Mädels ohne Gegentor den hervorragenden 2. Platz und bewiesen nochmals eindringlich, dass eine erfolgreiche Saison leider viel zu früh zu Ende ging.

Trotzdem wieder eine super Leistung unter der Regie der Co-Trainerin Kira Günster, die den bei der DFB Klausurtagung weilenden Trainer Harald Haneder bei diesem stark besetzten Turnier hervorragend vertrat. 


Let’s go Mädels, wir „rocken“ weiter…💪

Warum Mädchen Fußball spielen sollten

Frauen- und Mädchenfußball? – Aber JA!!!

Ein sehr interessanter Bericht über unser gemeinsames Hobby in der Ausgabe des  Tagesspiegel. Einfach mal reinklicken und lesen 🙂

http://www.tagesspiegel.de/sport/frauenfussball-warum-wir-maedchen-fussball-spielen-sollten/19755286.html

Je länger man spielt, desto mehr entwickelt sich eine Leidenschaft

Bei den Spielen und im Training steht man als eine Einheit auf dem Platz. Man spielt füreinander und wenn man mal einen Fehler macht, hilft jemand anderes aus. Je länger man spielt, desto mehr entwickelt sich eine Leidenschaft für diesen Sport, den jeder kennt. Aus dem „Beeindrucken wollen“ gegenüber der männlichen Seite, wird der Ehrgeiz zu gewinnen, besser zu…

Tagesspiegl_552017

TSV Fußballerinnen ab April wieder im Stadion Emmelshausen

Gute Nachrichten für den Spiel- und Trainingsbetrieb der Mädels.

Obwohl es diesmal nicht ganz so sicher war, weil der Rasen des Stadions seit November schwer gelitten hat, wurde bei der Besichtigung am 23.03. beschlossen, dass das Stadion und seine Anlage für den Frauen und Mädchen Spiel-und Trainingsbetrieb wieder zur Verfügung steht.

Die Mädchen und Frauen des TSV Emmelshausen e.V. fühlen sich sehr wohl in dieser außergewöhnlich schönen Anlage, die die Verbandsgemeinde den Spielerinnen exklusiv zur Verfügung stellt.

Kein alter Hartplatz, kein überbelegter Kunstrasen, keine engen Kabinen (die zudem noch mit den Jungs geteilt werden müssen), sondern ein modernes Stadion mit hervorragender Ausstattung, zentral gelegen und top gepflegt motiviert Spielerinnen und Trainer jedes Jahr auf´s neue.
Hier können die Spielerinnen unter sich und ohne Beeinträchtigung optimal trainieren, spielen und ausgebildet werden.

Man kann der VG Verwaltung unter ihrem Chef Peter Unkel nicht oft genug dafür danken, was sie hier für einen tollen Beitrag für die Entwicklung des Frauen- und Mädchenfußballs „ganz vorne im Hunsrück“ leistet. Und die Erfolge in den letzten Jahren bestätigen das Engagement.

Also: Ab 1.4. heißt es wieder im Stadion Emmelshausen: Mittendrin statt nur dabei!

P.S. Und wer mal als Spielerin reinschnuppern und probieren will: Hier geht`s lang….

 

„Tokugishin Dojo“ – SV Kurs der TSV Fußballerinnen

Fußball & Mehr gibt´s beim TSV ja schon immer:
Die Fußballerinnen nehmen wiederholt an einem Selbstverteidigungskurs teil

Nicht nur eine hochwertige fußballerische Ausbildung vermittelt der Verein den Mädels, auch Weiterbildung und Sicherheit  liegt dem TSV am Herzen. Und deshalb wurde auch dieses Jahr in der Zeit, an dem der Kunstrasenplatz leider nicht bespielbar ist, genutzt um den Mädels eine Erfahrung in einem wichtigen anderen Bereich mitzugeben: Tokugishin Dojo

Trainer Alex Freund führte fast 6 Stunden Techniken und Möglichkeiten vor wie sich die Mädels bei ggf. Übergriffen selbst helfen und verteidigen können. Verschiedene Klammer- und Wurftechniken,  Verteidigung, aber auch gezielter Widerstand standen auf dem Programm und wurden in verschiedenen Varianten geübt.

Wie man auf den Bildern aber auch sieht, hat es den Mädels richtig viel Spaß gemacht hat und sie jetzt wissen, wie man sich gezielt verteidigt:

Einziger, kleiner Schmerzpunkt:
Die Trainer sind etwas beunruhigt, denn sie befürchten, dass künftig einige Anweisungen nicht gehört, sondern mit Nachdruck nicht ausgeführt werden könnten…..

 

 

Weltmeisterliches Fussball-Camp beim TSV Emmelshausen

Schön war´s. Und sehr lehrreich. Und anstrengend.
Aber sehr spannend und mit viel Spaß.

Trotz regnerischen Wetters und viel Nebel tat es den Jungs und Mädels beim 2016er Fußball-Camp auf dem Kunstrasenplatz in Emmelshausen keinen Abbruch.
Ein Fußball Camp mit einer mehrfachen Welt- und Europameisterin. Wer kann schon sagen das er/sie das mit gemacht haben?

Wie dehnt man sich richtig? Und warum eigentlich? Wie kann man sich mal anders warmmachen und dabei noch allerlei lustiges erleben? Wie koordiniert man große und kleine Bälle gleichzeitig? Viel interessantes wusste Sandra Minnert zu berichten und aufzuzeigen. Umgesetzt wurde es perfekt und mit viel Einsatz.

Auch den Weltmeisterpokal wollte ein jeder/jede hochhalten. Auf den Bildern sieht man, dass der Pokal stolze 11 KG auf die Waage bringt.

Zwei Tage Fußball, Theorie, Praxis zusammen mit viel Spaß und Leidenschaft haben mal wieder aufgezeigt, dass die Investition in unsere Jüngsten der richtige Weg ist. Und mal schauen: Vielleicht war ja ein künftiger Weltmeister/in bereits dabei?

Hier geht´s zu den Bildern: Galerie

fussballcamp-emmelshausen-2016-42

Oder auch als Animation/Video:

 

Neuer Platz Belegungsplan

Ab November steht den Frauen und Mädchen das Stadion in Emmelshausen leider nicht zur Verfügung; der Rasen dankt es ab April in der neu sanierten Anlage.

Dank der Stadt Emmelshausen steht aber ein hervorragender Kunstrasenplatz zur Verfügung, der allerdings mit den anderen 14 Teams für den Spiel- und Trainingsbetrieb geteilt werden muss. Zusammenrücken ist angesagt.

Ab dem 1.11.2016 gilt der nachstehende Trainings- und Belegungsplan wobei Änderungen und Verschiebungen wegen Spielbetrieb möglich sind.

Belegungsplan 2016/2017 Kunstrasenplatz

Belegungsplatz Kunstrasenplatz 2016/2017

Neues Teamfoto der TSV D-Juniorinnen

Fotogen sind sie, unsere Jüngsten. Und äußerst erfolgreich…

Seit nun fast 3 Jahren stellen unsere Mädels meist den Kreismeister, Staffelsieger, Rheinlandpokalsieger, Pokalsieger… Immer wenn es etwas zu gewinnen gibt sind sie dabei.

Die Förderung der Jüngsten im Team, Spaß am gemeinsamen Hobby und zusammen mit langjährigen Trainern an ihrer Seite beweisen sie erneut, dass sich Jugendarbeit immer lohnt. Der TSV Emmelshausen ist überzeugt von der Nachhaltigkeit des gelebten Konzeptes und der Nachwuchs dankt es mit den regelmäßigen Erfolgen.

Wir freuen uns auf die starke Truppe um die Trainer Luddi, Patrick, Rüdiger und Heiko und wünschen weiterhin eine erfolgreiche Saison.

Hier geht´s zur Seite der D-Juniorinnen…

Und wer mitmachen und mit richtig viel Spaß was dazu lernen will:
Hier gehts zur Einladung zum Fußball Camp mit der Weltmeisterin Sandra Minnert am Ende der Herbstferien 2016 – Hier klicken..

Sie haben es schon wieder getan – Rheinlandmeister 2016: TSV D-Juniorinnen

Eben kam mit der Post die beiliegenden Urkunde für unsere D-Juniorinnen, die wiederholt den Titel des Rheinlandmeisters 2016 geholt haben!

Eine wiederholt tolle Leistung der Mädels und den Trainern, die sich für ihre Arbeit damit belohnen und zeigen, dass Mädchenfußball neben dem Spaß auch noch sehr erfolgreich ist

RLM-2016-D-Juniorinnen

Wir gratulieren nochmals an dieser Stelle allen Beteiligten zu den Erfolgen aus der letzen Saison wie Staffelsieger, Kreispokalsieger und Rheinlandmeister – Eine fast unglaubliche Leistung die jedes Jahr gezeigt wird!

Urkunde RL-Meister 2016 TSV Emmelshausen D-Juniorinnen

 

B- und D-Juniorinnen Kreispokalsieger 2016

Die Kreispokalsieger der Juniorinnen 2016 kommen beide aus Emmelshausen!

Die B-Juniorinnen marschierten souverän mit 9:0 Punkten und 10:0 Toren gegen starke Gegner wie Boppard, Niederburg und Buchholz durch das Turnier und belohnten sich ungeschlagen mit diesem überragenden Ergebnis für ihre tollen und außergewöhnlichen  Leistungen im Mädchenfußball

img_0225

Hinten links:
Kira Günster, Florian Reuter (Betreuer), Theresa Hahn, Ghalia Abou-Sahin, Annika Dallmann, Julia Morschäuser, Sophia Braun, Christoph Reuter, Harald Haneder (Trainer).
Vorne links:
Alina Weingart, Lisa Wagner, Lea Otten, Eroditta Berlajolli, Reihab Abou-Sahin (Nicht dabei Lene Retzmann, Vero Bode)

img_0274

img_0270
Vielen Dank Mädels für das super Ergebnis und den Pokal heute, der eine super Saison beendet. Wir sind sowas von stolz auf euch 😃😄💪💪

img_0275-1

Und auch die TSV D-Juniorinnen haben sich nach dem 3. Kreismeister Titel in Folge den Kreispokal 2016 gesichert und damit das Double nach Emmelshausen geholt.

img_0277

img_0278
Herzlichen Glückwunsch an die Spielerinnen und Trainer.

Die C-Juniorinnen belegen hinter den JFV den zweiten Platz im Kreispokal und zeigen auch hier, dass der TSV in allen Bereichen „ganz vorne im Hunsrück“ im Frauen- und Mädchenfussball der Verein ist, wo Erfolg und Spaß umgesetzt und gelebt wird.

Die seit Jahren erfolgreiche Ausbildung der Mädchen durch mittlerweile 14 Trainer und Betreuer zeigt deutlich auf, dass ein regelmäßiger Erfolg nur durch eine dauerhafte, gezielte Ausbildung in allen Jahrgängen möglich ist. Keine Abwerbung der Besten, sondern gezielte Ausbildung im Team und im Verein. Der TSV Emmelshausen ist regional der einzige Verein, der in allen Jahrgängen entsprechende Mannschaften in den Staffeln stellen kann. Dies ist der konsequenten Arbeit zu verdanken, die im Verein und speziell in der Abteilung Frauen- und Mädchenfußball durchgeführt wird. Fast 90 Spielerinnen wissen dies und danken das mit Einsatz, Engagement und belohnen sich und die Trainer für diese außergewöhnliche Leistung. Mehr Infos unter www.zickensoccer.de

FFussball-Magazin.de berichtet erneut über den TSV Emmelshausen und seine Arbeit. 

Erneut wird in der aktuellen Ausgabe des führenden Magazins für den Frauenfußball über den TSV Emmelshausen und seine erfolgreiche Arbeit im Frauen- und Mädchenfussball  berichtet.img_0243-1.jpg

Die Berichterstattung über die intensive, aber seit Jahren erfolgreichen Jugendarbeit zeigt, dass beim TSV die so wichtige Ausbildung für den Frauen- und Mädchenfußball positiv umgesetzt und anerkannt wird.

Gerade im Jugendbereich ist eine zielgerichtete und behutsam geplante Vorgehensweise bei der Aus- und Weiterbildung zwingend notwendig, um die Talente und Spielerinnen mit Bedacht, aber auch mit viel Spaß an den Fußball heranzuführen.

Dies ist nur einer von vielen und wichtigen Bausteinen für die Entwicklung und den späteren Werdegang der fußballbegeisterten Mädchen.

Nicht das – unsportliche – Abwerben der zum Teil noch in Ausbildung befindlichen Mädchen durch andere Vereine, die sich dann mit den Lorbeeren kurzfristig „erfolgreich“ präsentieren, hilft den Mädels: Sondern die ziel- und fachgerecht ausgerichtete Ausbildung und Unterstützung in den entsprechenden Jahrgängen fördert langfristig erfolgreiche Fussballerinnen! Und tolle Menschen!

img_0242-1.jpg

Und genau für diese Philosophie steht der TSV Emmelshausen und seine Trainer!

Und deswegen stellen wir jeder unserer E-, D-, C-, B- und Frauenmannschaften mind. 2 Trainer und Betreuer zur Verfügung, die zum Teil bereits vom DFB lizenziert sind oder gerade aktuell die Ausbildung zum Lizenztrainer machen. Unsere Trainer stellen wir hier demnächst in einer kleinen Serie zum Kennenlernen vor.

Übrigens:
Vielen Dank an die Redaktion und das FFussball-Magazin für die Berichterstattung und Unterstützung. Und ja: Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Arbeit registriert und berücksichtigt wird. Herzlichen Dank dafür.

D-Juniorinnen: Erneut Meister 2016

Auch in der Saison 2015/2016 heißt der Meister bei den D-Juniorinnen TSV Emmelshausen!

Durch den gestrigen 4:1 Sieg gegen das Team aus Höhr-Grenzhausen sicherten sich die Mädels um die Trainer Patrick Halpape und Heiko Becker mit einer Tordiffernz von 76 Toren (!) erneut die Meisterschaft und verteidigen damit den Titel aus dem Vorjahr!

D-Juniorinnen-Meister_2016

Wir gratulieren allen Beteiligten recht herzlich für die tolle Leistung!

 

 

Toller Bericht im Fachmagazin für den Frauenfußball über den TSV

In der aktuellen Mai Ausgabe des http://www.ffussball-magazin.de wird nicht nur wie immer bestens über den nationalen und internationalen Frauen- und Mädchenfussball berichtet, nicht nur über die Probleme des Frauenfußball im Osten der Republik, sondern auf Seite 32 auch über….


…den TSV Emmelshausen und seinen langen und ereignisreichen, aber auch erfolgreichen Weg zur Etablierung des Frauen- und Mädchenfussball im Vorderhunsrück. Reinschauen lohnt sich ….

D-Mädchen Emmelshausen werden mit Schülermannschaft Sieger des Fritz Walter Cup 2016

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr (Vizemeister bei den Deutschen Meisterschaften JTFO) konnten die Schülerinnen der Eliteschule des Sports – Gymnasium auf der Karthause Koblenz, ihr fußballerisches Können erneut unter Beweis stellen.
Foto1
Bei dem Fritz Walter Turnier, das jedes Jahr für Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klassen ausgerichtet wird, nahmen seit Herbst 2015 – 471 Mannschaften an 67 Vorrunden-Turnieren aus ganz Rheinland-Pfalz teil. Aus allen diesen Mannschaften können sich jeweils nur sechs Mädchen- und Jungenteams in Vor-, Zwischenrunde sowie Regionalentscheid für das Landesfinale qualifizieren.

Dies war den 9 Mädchen des Gymnasiums Koblenz Karthause, von denen 7 Spielerinnen von den D-Juniorinnen des TSV Emmelshausen stammen, nun zum zweiten Mal gelungen; sie setzen sich in diesem Jahr für ihre Region als Gruppenerste durch und durften am Montag, den 14. März 2016, zur 16. Auflage des Landesfinales des Fritz-Walter-Cups nach Kaiserslautern fahren.
Dort, in der Barbarossahalle, trafen die sechs besten Mädchen- und Jungenschülermannschaften aus Rheinland-Pfalz aufeinander.
Nach einer tadellosen Vorrunde der Koblenzer Mädchen wurde es spannend, denn es musste zwischen den Titelverteidigerinnen des Stefan-Andres-Gymnasiums Schweich und dem Gymnasium Auf der Karthause Koblenz, durch 6-Meter-Schießen die gruppenerste Mannschaft ermittelt werden.

Die Mannschaft aus Koblenz hatte den ersten Schuss und Hannah Kray (TSV Emmelshausen) traf souverän zum 1:0. Die Spielerin für das Schweicher Team hatte hingegen weniger Glück. Nun lag es an Michelle Becker (TSV Emmelshausen), den Einzug in das Halbfinale zu sichern. Michelle behielt die Nerven und verwandelte zum 2:0. Nachdem anschließend auch der zweite Schuss der gegnerischen Mannschaft das Tor der Karthause Mädchen nicht treffen konnte, war die Freude groß.
Im Halbfinale, in dem das Gymnasium Karthause gegen die Stefan-Andres-Realschule Plus Schweich antreten musste, zeigte sich schon bald die Überlegenheit der Koblenzer Schülerinnen und Hannah Kray setzte mit ihren 3 Toren ein Ausrufezeichen hinter eine hervorragende Leistung, der sich die Schülerinnen der Realschule Plus aus Schweich chancen- und torlos geschlagen geben musste.
Im Finale standen sich dann das Team Karthause sowie die zuvor im 6-Meter-Schießen unterlegene Mannschaft des Stefan-Andres-Gymnasium Schweich gegenüber. Nach spielerisch ausgeglichenen ersten 5 Minuten setzte sich die Mannschaft des Gymnasiums Karthause durch und Michelle Becker traf zum erlösenden 1:0 das Tor. Knapp eine Minute später machte Hannah Kray mit einem Distanzschuss den Titel für die Koblenzer Mädchen perfekt.

Verdient und überlegen gewannen die Mädchen des Gymnasiums Karthause gegen die Titelverteidigerinnen das Finale mit 2:0 und holten damit den Pokal, der von dem Weltmeister von 1954 Horst Eckel und Europameister Stefan Kuntz überreicht wurde, nach Koblenz.

Die Siegermannschaft des Gymnasiums Karthause Koblenz

Foto

lu.: Jule Truderung (TSV), Hannah Kray (TSV), Judith Modigell, Luise Peiter (TSV), Lilli Hoffmann (TSV), l.o.: Lehrer: Marco Münch, Melina Sulzbacher (TSV), Michelle Becker (TSV), Jenna Müller (TSV),  Clara Peiter, Heiko Becker (Trainer D-Jun. TSV)

Mädchen Hallen-Schnuppertag

Am 17.1.2016 geht´s los:
Der TSV Hallenfußball Schnuppertag nur für Mädels

Zusammen mit dem Fußballverband lädt die Abteilung Frauen- und Mädchenfußball des TSV Emmelshausen zum Schnuppertag in die Großsporthalle Emmelshausen ein.

Schnuppertag_2016_091215.jpg

Die Mädels vom TSV Emmelshausen und der Fußballverband Rheinland-Pfalz freuen sich auf jede Spielerin und auf die, die einfach nur mal vorbeikommen und kicken und sich den Mädchenfußball in Emmelshausen ansehen und kennenlernen wollen. Mittendrin statt nur dabei!

Auch dabei sind das DFB-Mobil sowie deren Trainer und Ausbilder. Dazu gibt´s Spaß, Stimmung, Essen und Trinken, spannende Kicks und die ein oder andere Überraschung (Karten für den FFC Frankfurt) zu gewinnen.

Und ab 13:00 Uhr startet dann die HKM 2016 mit den D-, C- und B-Mannschaften des Fußballkreises!

TSV D-Juniorinnen 2015 – Ein ICE braust durch die Liga…

Unsere Jüngsten reißen derzeit alle Rekorde!

Ungeschlagen und damit souveräner Tabellenführer und deswegen verdienter Herbstmeister 2015: Unsere TSV D-Juniorinnen.D-Juniorinnen-Herbstmeister2016

Acht (!) der Spielerinnen
unter den ersten zehn in der Torschützenliste. Die wenigsten Gegentore, die meisten erzielten Tore. Die maximal Ausbeute von 21 Punkten in 7 Spielen geholt. Keine Karten oder andere Strafen und damit im Fairplay Wettbewerb auch ganz vorne dabei. Und und und..

                

Der Verein und die Verantwortlichen sind stolz und glücklich eine solch erfolgreiche Mannschaft und auch tolle Trainer dabei zu haben, die gemeinsam Meisterhaftes leisten.

Herzlichen Glückwunsch zur Herbstmeisterschaft!

(Freudige) Anmerkung in eigener Sache:
Das o.g. Ergebnis ist der konsequenten Nachwuchsarbeit des TSV gschuldet, die die Mädels durchgehend in ihren Leistungsklassen zusammen ausbildet und als Team gezielt formt und fördert. Hier wird in Verbindung mit ausgebildeten Trainern und Betreuern die Basis geschaffen für einen späteren , langfristigen und dauerhaften Erfolg auf breiter Basis. Und das mit Spaß an der Freud!

Der damit eingeschlagene Weg – auch mit durchgehenden Mannschaften von den Kleinsten bis zu den Frauen – zeigt einmal mehr als deutlich, dass gezielte, nachhaltige Nachwuchsarbeit der richtige Weg ist für den gemeinsamen Spaß und Erfolg der Spielerinnen und auch für den Verein.

Vom TSV in die Bundesliga – Die Geschichte geht weiter…

Vom TSV in die Bundesliga – Teil 2

Und wieder zeigt sich, dass der vom TSV Emmelshausen eingeschlagene Weg mit einer fundierten Ausbildung und mit einem durchgängigen Mannschaftskonzept über alle Altersklassen der Richtige ist, um die Mädchen bei ihren nächsten Karriereschritt zu unterstützen und zu fördern.
Mit Beginn dieser Saison spielt auch die ehemalige Torschützenköniging der TSV B-Juniorinnen nun in der U17 Bundesliga Mannschaft unseres Kooperationsvereins, dem SC 13 Bad Neuenahr.

Wir freuen uns riesig, dass nach Marie Pyko und Tabea Müller nun auch „unsere“ Laura Wermann als nächste Spielerin des TSV den Weg in die Bundesliga gefunden hat:

SC13 Bad Neuenahr U17 Bundesliga 2015/2016SC13_U17_Bundesliga(Hintere Reihe, 3. von Links)

Wir drücken dann mal beide Daumen ganz fest: Viel Erfolg, Laura!

Herzlich Willkommen im Team, Sandra Minnert!

Zusätzliche Unterstützung durch weitere Kooperationspartner

Herzlich Willkommen Sandra Minnert!

Um die Mädchen weiterhin hochwertig, gezielt und praxisnah auszubilden, arbeiten wir seit langen neben eigenen, lizensierten Trainern auch mit externen Partner wie z.B. dem SC13 Bad Neuenahr, dem Fußballverband und dem DFB zusammen.

Zusätzlich bei uns im Boot ist jetzt die ehemalige Welt- und Europameisterin Sandra Minnert, die uns mit ihrer Erfahrung und Wissen als Nationalspielerin ab sofort zur Seite steht. Mit ihrem Fussballcamp und -Schule unterstützt sie unsere Arbeit vor Ort mit Fachwissen, Ausstattung und mit viel Spaß!

http://www.sandraminnert-fussballcamp.de/    Minnert

Sandra wird auch an unserem Talenttag am 03.10.2015 bereits vor Ort sein und mitwirken und auch die Fußballschule mit ihren Möglichkeiten vorstellen. Ab 2016 werden wir dann zusammen regelmässig entsprechende Fußballcamps (speziell für Mädchen) in Emmelshausen durchführen.

Herzlichen Dank und willkommen bei den TSV Fußballmädels, Sandra!

TSV Talent- und Schnuppertag 2015 – Jetzt anmelden!

Anmeldungen ab sofort möglich!

Der diesjährige Talent- und Schnuppertag für alle Mädchen, die Fußball spielen, lernen oder auch nur mitmachen möchten, findet am Samstag, den

03. Oktober 2015

ab 10:00 Uhr im Stadion Emmelshausen statt.

Zum TSV Talenttag 2015 können sich alle interessierten Mädchen ab Jahrgang 2007  ab sofort kostenfrei anmelden. Zeigt den Trainern was ihr drauf habt und was ihr könnt. Wir sind schon gespannt!
Schreibt einfach eine kurze eMail mit eurer Adresse, eurem Alter, Verein und mit einer Rückrufnummer und schon seit ihr am 3.10. im Stadion Emmelshausen dabei.
Stadionn Emmelshausen TS

Dabei sein werden u.a. das DFB-Mobil, zwei Soccercage Anlagen, ein Training mit der Welt- und Europameisterin Sandra Minnert, Fußballspiele, Unterhaltung, eine Ball Geschwindigkeitsmessung, ein prof. Sichtungstraining mit unserem Kooperationspartner SC13 Bad Neuenahr, Gespräche mit den TSV Trainern und Betreuern und vieles mehr. Auch dabei sein wird der Präsident des Fußbalverbandes Rheinland-Pfalz um sich alle Fußballerinnen anzusehen.

Gedacht ist dieser Tag für alle Mädels ab ca. 7 Jahren die im Verein Fußball zusammen mit ihren entsprechenden Jahrgängen spielen oder einfach nur mitmachen möchten. Die Veranstaltung ist kostenfrei und vielleicht kommt auch der ein oder andere Überraschungsgast aus der Frauenbundesliga um euch zuzuschauen oder für Fragen zur Verfügung zu stehen.

Wenn ihr also dabei sein möchtet, dann meldet euch einfach per Mail:
info@zickensoccer.de

Flyer als Download zum Talenttag



imagesDFB

Sandra_am-Ball