#nichtohnemeinemädels – und weiter geht´s mit den TSV Models

Frauenfußball und Model´s?
Klar geht das – denn unsere Mädels können jede Position spielen!

Nach dem erfolgreichen Fotoshooting des DFB mit all unseren Spielerinnen im letzten Jahr wird die DFB Kampagne zur des Förderung des Frauen- und Mädchenfußball nun deutschlandweit in den verschiedensten Medien beworben.

Nicht nur Plakate, Blocks, Flyer und Aufkleber – auch die großen Plakatwände in den Städten wird mit dem Konterfei der TSV Mädels beworben.

Und wie man auf dem uns zugespielten Foto auch sieht: Auch sehr erfolgreich beworben unsere Model’s, sorry, unsere Spielerinnen oder?

DFB Kampagne #nichtohnemeinemädels mit den TSV Emmelshausen Frauen und Mädchen
TSV Emmelshausen e.V.

TSV Emmelshausen Frauen- und Mädchenfußball
Mittendrin statt nur dabei!

#nichtohnemeinemaedels

Im Sommer 2017 fanden Foto- und Videoaufnahmen des DFB in Emmelshausen für die Aktion #nichtohnemeinemädels statt.

Und Mittendrin die Spielerinnen des TSV Emmelshausen, die als Models mehr als 8 Stunden das Shooting mit einem professionellen Film Team des DFB umsetzten und mit Begeisterung bearbeiteten.

Das Ergebnis waren nicht nur richtig tolle Foto- und Video Aufnahmen, sondern auch die Umsetzung der DFB Botschaft wieder mehr Mädels für den Frauenfussball zu begeistern.

Toller Nebeneffekt für die TSV Mädels ist, dass sie nun bundesweit auf vielen Plakaten, Flyer, Blocks, Videos und eben auch im Internet der Aktion des DFB ein Gesicht geben wie aktuell zu Beginn der Frauen Bundesliga Saison 2019/2020:

Wir freuen uns riesig, unsere Mädels für die tolle Aktion des DFB für den Frauen- und Mädchenfussball bundesweit im Einsatz zu sehen. Eine starke Leistung, die auch in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird.

TSV Frauen- und Mädchenfußball – Mittendrin statt nur dabei!

#nichtohnemeinemaedels

#frauenundmaedchenfussballemmelshausen

#mittendrinstattnurdabei!

#zickensoccer

#sensusTSV

Saisonstart unserer Frauenmannschaft

1. Spieltag:
Unsere Frauenmannschaft startet mit einem Auswärtsspiel in die neue Spielzeit. Am Sonntag den 18.08.2019 tritt unser Team bei der Frauenmannschaft des FC Spessart 9er an.

Gespielt wird auf dem Hartplatz in Spessart (Struth, 56746 Spessart). Der Anstoß in Spessart erfolgt um 13:00 Uhr. Über Unterstützung würde sich unser Frauenmannschaft sehr freuen.

Saisonabschluss der Damenmannschaft 2019

Mannschaften

Zum Abschluss der Spielzeit 2018/2019 haben sich unsere Damen auf den Weg zum Gut Heiderhof in Königswinter gemacht. Dort wurde eine Runde Fußballgolf spielen. Bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen von über 35 Grad, machte sich der Tross mit 15 Spielern und Trainern auf den Weg. Es wurde der 18 Loch Parkour in 3 Gruppen von jeweils 5 Spielern absolviert. Nach guten drei Stunden Spielzeit, hatten alle 3 Gruppen die 18 Löcher gespielt. Nun machte man sich langsam auf den Heimweg in richtung Stadion, wo man den schönen Tag beim Grillen und lustigen Spielen ausklingen ließ.

Hier ein paar Eindrücke vom Fußballgolf in Bonn. Es macht riesigen Spaß. Wir können das nur empfehlen mal selbst auszuprobieren.

Probe- und Schnuppertraining 2019 für Mädchen und Frauen

„Probe- und Schnuppertraining“ für interessierte Mädchen und Frauen zum Kennenlernen der Teams, Trainer und der Mitspielerinnen.

Auch in dieser Spielzeit stellt der TSV Emmelshausen – als einer der ganz wenigen Vereine in Rheinland-Pfalz – durchgängige Frauen- und Mädchenmannschaften von den Jüngsten (ab Jahrgang 2006) bis zu den Frauen im laufenden Spielbetrieb; mehr als 70 Frauen und Mädchen spielen in den verschiedenen Ligen und Klassen sehr erfolgreich um Titel und Tore. Meister, Kreismeister, Hallenmeister und und und und.
Die regelmäßigen Erfolge der Mädels bestätigen das Konzept, mit einer durchgehenden und qualifizierten Ausbildung Erfolg zu erreichen und Spaß am Frauen- und Mädchenfussball zu haben.

  • Wer weiß noch nicht, wo er in der Saison spielen kann?
  • Wer hat noch keinen Verein für die jetzige oder nächste Saison?
  • Wer will nicht unter permanente Erfolgsdruck spielen müssen, sondern will unter verschd. Alternativen wählen?
  • Wer will einfach nur mit und nur unter Mädels trainieren?
  • Wer will wieder nach einer Pause wieder einsteigen und loslegen?
  • Wer will eine qualifizierte Ausbildung durch lizenzierte Trainer zum Torwart oder für eine andere Position bekommen?
  • Wer ist Torhüterin, Stürmerin, Mittelfeldspielerin oder Verteidigerin und will zeigen, was sie jetzt schon drauf hat?

Dann findest du hier viele Gleichgesinnte mit denen du dich messen und verbessern kannst. Und deswegen laden wir allen interessierten und neugierigen Mädels zu einem kostenfreien Probe- und Schnuppertraining in allen Altersklassen ein.

Und was musst du dafür tun?
Einfach nur deine Utensilien einpacken und zum Training vorbeikommen! Immer Mittwochs- und Freitags (D- und C-Juniorinnen ab 17:30 Uhr; B-Juniorinnen und Damen ab 19:00 Uhr) auf dem Kunstrasenplatz bzw. Stadion Emmelshausen in Emmelshausen.

Oder Kontakt aufnehmen mit den Ansprechpartnern: Die Adressen der Trainer und Übungsleiter gibt’s hier per Klick….

Frauen- und Mädchenfußball im TSV: Mittendrin statt nur dabei!

Abschluss der TSV Frauen 2019 mit „Fußball-Golf“

Nach jeder Saison haben sich die TSV Teams einen Saisonabschluss verdient. Und dieses Jahr gibt´s wieder mal was Neues, dass jede Menge Spaß mit (Fußball-) Technik verbindet – „Fußball-Golf“.

Um was geht´s?
Nicht nur in Deutschland gibt es mehrere Fußball-Golf Anlagen, auf denen sich verschd. Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden mit bis zu 18 Bahnen befinden. Diese werden in 4er oder 5er Teams mittels eines Fußballs gespielt und Hindernisse müssen mit möglichst wenig Kontakten um-, über- oder unterspielt werden.

  • Die Spielregeln:
  • 1. Die Hindernisse der jeweiligen Bahn müssen laut Vorgabe durch-, um-, über- oder unterspielt werden.
  • 2. Der Ball wird mit dem Fuß vom Boden gespielt.
  • 3. Jede Ballberührung zählt als Schuss.
  • 4. Die Par Angabe ist die Anzahl an Schüssen, mit der es möglich ist eine Bahn zu bespielen. Ein Spieler hat das 3-fache der Par Angabe an maximalen Schussversuchen. Bsp.: Bahn 1 : Par 3 = maximal 9 Versuche. Schafft es der Spieler nicht mit 9 Versuchen den Ball einzulochen, wird ihm das 4-fache der Parangabe (in dem Fall 12) auf der Scorecard notiert.
  • 5. Landet der Ball nach einem Schuss im hohen Gras (Rough), wird von dort weitergespielt.
  • 6. Landet der Ball nach einem Schuss auf einer anderen Bahn oder außerhalb der Fußballgolf-Anlage, erhält der Spieler einen Strafpunkt und spielt vom letzten Abschusspunkt weiter.
  • 7. Jeder Spieler eines ´´Flights´´ (Spielgruppe) spielt mit seinem Ball. Die jeweiligen Bahnen dürfen erst dann bespielt werden, wenn sich kein anderer Spieler eines anderen Flights auf der Bahn befindet. Es wird immer abwechselnd gespielt.
  • 8. Sollte ein anderer Ball die gewünschte Schussrichtung behindern, so kann der Ball gesichert werden ( Die Stelle markieren und den Ball solange entfernen). Wird der Ball nicht gesichert und getroffen, so wird er in seine Position zurückgelegt; der geschossene Ball bleibt jedoch auf seiner neuen Position liegen.

Es geht also im wahrsten Sinn des Wortes „rund“ am 29.06. in Bonn auf der Anlage des „Fussball-Golf Bonn“ bevor es zum gemütlichen Abend in´s heimische Stadion geht.

TSV Emmelshausen – Mittendrin statt nur dabei!

#zickensoccer #sensusTSV #NichtOhneMeineMaedels

Neues zu unseren Trainern und der Abteilungsleitung zur Saison 2019/2020.

Beim TSV Emmelshausen e.V. Frauen- und Mädchenfußball gibt es immer wieder Wissenswertes und Neuigkeiten, über die wir gerne informieren. Aktuell gibt es zur neuen Saison Veränderungen bei den Verantwortlichkeiten im Trainerteam sowie bei der Abteilungsleitung.

Eine gute Nachricht vorweg:
Auch in der kommenden Spielsaison wird der TSV Emmelshausen e.V. wieder eine C- und eine B-Juniorinnen sowie eine Frauenmannschaft im Spielbetrieb des FV-Rheinland stellen.

Bereits im 12. Jahr gibt es diese Kontinuität, die sich in einem durchgehenden Spielbetrieb über die Grenzen hinweg erfolgreich zeigt. Vereine, die keine zeitintensive und sicherlich auch teure Jugendarbeit betreiben können oder wollen, mussten in den letzten Jahren mangels Nachwuchs zum Teil ihre Mannschaften abmelden. Umso mehr bestätigt der TSV Emmelshausen e.V. seine Aufgabe in der qualitativen Ausbildung und unterstützt damit die so wichtige und notwendige Jugendarbeit.

In der Abteilung Frauen- und Mädchenfußball des TSV Emmelshausen e.V. wird es im Trainer- und Betreuerstab personelle Veränderungen geben:
Peter Kasper, der zuletzt die B-Juniorinnen betreute, beendet seine Tätigkeit als Trainer. Er betreute über lange Jahre hinweg die D- und C- Juniorinnen, bevor er 2017 die B-Mädchen erfolgreich übernahm. An dieser Stelle unser herzlicher Dank für die tolle Arbeit in den Jahren!

Ebenso wird Harald Haneder seine Arbeit als Abteilungsleiter und Trainer beenden. Der Gründer der Abteilung hatte in der vergangenen Saison nach der Beendigung seiner Trainertätigkeit 2017 nochmals die Frauenmannschaft des Vereins übernommen, nachdem der ihm damals nachfolgende Trainer aus gesundheitlichen Gründen für längere Zeit nicht verfügbar sein konnte. Nach über 11 Jahren erfolgreichem Wirken im TSV wird er den Verein verlassen. Auch ihm sagen wir vielen herzlichen Dank und wünschen ihm für die Zukunft, wohin es auch immer gehen wird, alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

Beide Trainer haben den Frauen- und Mädchenfußball im Vorderhunsrück und darüber hinaus maßgeblich mitaufgebaut und weit über die Grenzen hinweg bekannt gemacht, unzählige Titel und Meisterschaften und Talente hervorgebracht.

Mit Michael und Johanna Bersch zeichnen sich ab Juli ein erprobter Mädchentrainer und eine engagierte Nachwuchstrainerin (die gerade an ihrer Trainer-Lizenz arbeitet) für die D- und C-Mädchen verantwortlich. Zusätzliche Unterstützung bekommen sie von Rüdiger Michel im Backend Bereich, so dass die Juniorinnen ein hervorragendes aufgestelltes Trainer- und Betreuerteam vorfinden.

Unsere B-Juniorinnen werden künftig vom bisherigen C-Mädchen Trainer Michael Bersch zusammen mit Heiko Becker trainiert, während die TSV Frauen zur Saison 2019/2020 von Christoph und Florian Reuter übernommen werden.

Alle Trainer und Betreuer sind seit Jahren erfolgreich im Frauen- und Mädchenfußball unterwegs, so dass die Spielerinnen weiterhin auf hohe Kompetenz und Qualifikation bauen können.

Die Abteilungsleitung des TSV Emmelshausen e.V. Frauen- und Mädchenfußball obliegt künftig Christoph Reuter, der in den letzten Jahren als „Co“ von Harald Haneder nicht nur mit ihm unterstützend in der Verwaltung und Administration der Abteilung unterwegs war, sondern auch hier jahrelange Erfahrungen in dem oft unterschätzen Bereich „hinter den Kulissen“ vorzuweisen hat!

Wir bedanken uns ausdrücklich bei den beiden „Machern“ die uns nach so langer Zeit verlassen, freuen uns aber auch auf eine neue Generation von Verantwortlichen, die mit frischem Wind und neuen Ideen weiterhin für Spannung und Action im Frauen- und Mädchenfußball „ganz vorne im Hunsrück“ sorgen werden.

Ganz im Sinne der ehemaligen Trainer, aber noch mehr im Sinne der aktiven Spielerinnen!

Wir wünschen allen viel Erfolg bei ihren Aufgaben!

#zickensoccer #sensusTSV #NichtOhneMeineMaedels

Frauenfussball – Wo stehen die Mädels vor der WM?

„Wir brauchen keine Eier – wir haben Pferdeschwänze“

Wo steht der Frauen- und Mädchenfußball in der Öffentlichkeit?
Wie wird das Engagement wahrgenommen? Und wieso stehen nur die Herren im Mittelpunkt? Wo bleibt die Akzeptanz und Wertigkeit?

Ein Werbespot der provoziert – Und das ist gut so!

Denn er weisst auf einer der noch immer noch vorhandene Problematik der ebenso engagierten Mädels und Frauen in dieser Sportart hin.

Deswegen:

  • Einfach etwas mehr Akzeptanz und Respekt für unsere Spielerinnen in allen Ligen.
  • Es ist das gleiche Spiel, der gleiche Aufwand, die gleichen Wünsche
  • Jede Spielerin gibt ihr Bestes.
  • Jede einzelne hat es sich verdient.

„Wir brauchen keine Eier – wir haben Pferdeschwänze“
Die provokante Werbung der Frauen-Nationalmannschaft

#Frauenfussball #Mädchenfussball #nichtohnemeinemädels

Quelle des externen Bericht und Link: GQ.de