Neue Partner mit an Board – Unterstützung für die TSV Spielerinnen

Ohne externe Unterstützung kann es in den Vereinen – bei allen Respekt für das so wichtige, ehrenamtliche Engagement der Trainer und der Verantwortlichen – keinen dauerhaft erfolgreichen Spiel- und Trainingsbetrieb geben.

Einer der Stärken des TSV Emmelshausen e.V. ist die konsequente, zielgerichtete Ausbildung der Spielerinnen von den Jüngsten bis zu den Frauen. Der TSV ist damit einer der ganz wenigen, eigenständigen Fußballvereine in Rheinland-Pfalz, die seit mehr als 10 Jahren im regelmäßigen Spielbetrieb durchgängige Mannschaften stellen. Diese fundierte Ausbildung kommt dem Verein und den Spielerinnen entgegen, unterstützt und fördert die Qualität sowie die persönliche und sportliche Entwicklung.

Wir freuen uns sehr, dass sich nun zwei weitere regionale Unternehmen entschlossen haben, den Frauen- und Mädchenfußball in Emmelshausen langfristig zu unterstützen.

Zusammen mit einigen weiteren Unternehmen, die den Verein schon seit Jahren unterstützen, konnte aktuell dringend benötigte Ausstattung beschafft werden.
U.a. mit einem kompletten Satz moderner Trainingsanzüge, Polo- und Trainingsshirts, Jerseys sowie einen Satz Trikots konnten die Spielerinnen und Trainer neu eingekleidet werden und können nun das Team einheitlich ausgestattet in der Öffentlichkeit repräsentieren.

Im Rahmen einer gesonderten Vorstellung (Termin folgt) werden die TSV Spielerinnen das zeitgemäße, moderne Equipment vorführen, zu dem wir dann – natürlich zusammen mit den Fans – auch die Unternehmen einladen und zeigen, dass das neue Outfit sehr nützlich, zweckmäßig und auch äußerst repräsentativ ist.

Somit gibt’s zwei Gewinner: Die Unternehmen und die Spielerinnen.
Herzlichen Dank für das außergewöhnliche Engagement!

Noch eine Bitte an alle Freunde, Fans und Zuschauer:
Berücksichtigen Sie bei Einkäufen und Beschaffungen unsere Partner wann immer es Ihnen möglich ist. Auch die Unternehmen können nur unterstützen und fördern wenn es ihnen wirtschaftlich möglich ist. Deswegen freuen sich unsere Sponsoren über Beauftragungen, die aus ihrem Engagement resultieren.
Und so ganz nebenbei tragen auch Sie mit dazu bei, dass eine der schönsten Nebensachen der Welt weiterhin erfolgreich und mit viel Spaß ausgeführt werden kann.

TSV Emmelshausen Frauen- und Mädchenfußball:
Mittendrin statt nur dabei!

Derby-Sieg der TSV Frauen

Das nennt man ja wohl einen Lauf!

Nach dem verdienten Auswärtssieg letzte Woche gegen die Mannschaft des RW Koblenz stand am Sonntag Abend im letzten Spiel des Jahres das erwartet schwere Derby gegen die Mannschaft des SSV Boppard an.

FullSizeRender.jpg

Es galt, gegen einen erwartet schweren Gegner, ein 0:3 aus dem Hinspiel wett zumachen. Dazu noch den Anreiz, an der Tabellenspitze zu überwintern. Für Brisanz war also gesorgt.

Aber um es kurz zu machen:
Die Fußball Frauen des TSV Emmelshausen nutzten ihre Chance und gewannen das Derby durch das goldene Tor von Theresa Hahn.

Eine effektiv genutzte Hinrunde endet somit mit einem tollen Ergebnis und die TSV Mädels grüßen von der Tabellenspitze.
Wir gratulieren Team und Trainer herzlich und drücken die Daumen für die Rückrunde ab März 2018.

Bevor es dann aber wieder los geht, steht am kommenden Wochenende erstmal die Tour zu einer (Trainings-) Einlage im Soccerdome in Troisdorf an. Danach geht´s auf den Weihnachtsmarkt in Bonn (inkl. Shopping Tour) sowie einen gemeinsamen Abendessen im Stammlokal der TSV Frauen.

TSV Emmelshausen Frauen- und Mädchenfußball: Mittendrin statt nur dabei!

Mal ein anderes Spiel zur Vorbereitung….

Eine ungewöhnliche, aber eine richtig tolle Aktion der TSV Frauen am heutigen Feiertag.

Training. Ja klar. Spiel? Natürlich, viel lieber. Deswegen machen wir ja Training um die Grundlagen für die Spiele zu schaffen.

Die TSV Fußball Frauen, verstärkt mit den Trainern und Betreuern, traten gegen die Mannschaft des TuS Uhler um deren Trainer Mario Esser und dem ehemaligen Coach der TSV Frauen II, Patrick Dye, zu einem Spiel Männer gegen Frauen an.

Durch die „Mixed Teams“ entwickelten beide Mannschaften Ideen und tolle Aktionen, die geprägt waren von Verständnis, aber auch neuen und interessanten Erkenntnissen zwischen den Jungs und Mädels.

Herausragend war aber der Spaß an der Sache und der Idee. Hervorragende Stimmung, wachsende Spielfreude jedes Teilnehmers und eben ein bewusst einfaches, aber mit sehr viel Freude durchgeführtes Spiel zeigte auf, dass es im Amateur Fussball um ein wichtiges Ziel geht: Spaß und Freude unter und mit Freunden.

Und das wurde heute von beiden Teams deutlich aufgezeigt, dass es genau darum bei unserem gemeinsamen Hobby geht!

Vielen Dank an das Team des TuS Uhler für die Bereitschaft und Teilnahme an dem „Experiment“, dass mehr als geglückt war.

Da ist natürlich Wiederholungsbedarf angesagt.

Kanutour zum Abschluss – Einfach nass :-)

Es war mal ein Abschluss der anderen Art den die TSV B-Juniorinnen in diesem Sommer unternommen haben um die nicht nur sportlich äußerst erfolgreiche Saison zu beenden.

Getreu dem Motto „jedes Jahr was neues“ wurde dieses Jahr die Lahn unter die Räder, sorry, die Paddel genommen. Zusammen mit Trainer und den Betreuern wurde dann drei Stunden lang die romantische Strecke zwischen Balduinstein und Laurenburg auf der Lahn befahren. Eine hervorragende Unterstützung durch Jaqueline Buch, die uns bei der Planung und den Kajakbooten unterstützte. Zwei Schleusen wurden gemeistert, einige Motorboote bzw. der Wellen ebenso und: Keiner der (un-) freiwillig in´s Wasser fiel – also wieder  einmal alles richtig gemacht 🙂

IMG_1300

Im Maximiliansbräu zu Lahnstein  wurde mit gutem Essen und Getränken der verdiente Einkehrschwung durchgeführt, der – nicht nur wegen dem hervorragenden „HSV Kellner“ – sehr kurzweilig war.

Hervorragend die Präsentation der Mannschaft, die sich mit einem besonders tollen Geschenk von den Trainern verabschiedeten – in einer einzigartigen Art und Weise die aufzeigt, dass Fußball und Team hier gelebt wurden und werden. In dieser Konstellation einmalig und der Beweis, dass Fußball in einer Mannschaft für mehr da ist als nur den Ball im gegnerischen Tor zu versenken 😉

Und hier noch einige Impressionen der 2017er #Ufersucher #Buschfahrer #Rückwärtsfahrer #Einparker #Hinterherfahrer #mitnemtretbootinseenot #fastumkipper #schleusenfesthalter #lahnentlangjogger 😉

#diebesten #b-maedels4ever #ichliebeallemeinebmädelsundfussballerinnenundzickensoccerinnen #ihrseitsowiesodiebesten #irgendwannirgendwomalwieder

„Tokugishin Dojo“ – SV Kurs der TSV Fußballerinnen

Fußball & Mehr gibt´s beim TSV ja schon immer:
Die Fußballerinnen nehmen wiederholt an einem Selbstverteidigungskurs teil

Nicht nur eine hochwertige fußballerische Ausbildung vermittelt der Verein den Mädels, auch Weiterbildung und Sicherheit  liegt dem TSV am Herzen. Und deshalb wurde auch dieses Jahr in der Zeit, an dem der Kunstrasenplatz leider nicht bespielbar ist, genutzt um den Mädels eine Erfahrung in einem wichtigen anderen Bereich mitzugeben: Tokugishin Dojo

Trainer Alex Freund führte fast 6 Stunden Techniken und Möglichkeiten vor wie sich die Mädels bei ggf. Übergriffen selbst helfen und verteidigen können. Verschiedene Klammer- und Wurftechniken,  Verteidigung, aber auch gezielter Widerstand standen auf dem Programm und wurden in verschiedenen Varianten geübt.

Wie man auf den Bildern aber auch sieht, hat es den Mädels richtig viel Spaß gemacht hat und sie jetzt wissen, wie man sich gezielt verteidigt:

Einziger, kleiner Schmerzpunkt:
Die Trainer sind etwas beunruhigt, denn sie befürchten, dass künftig einige Anweisungen nicht gehört, sondern mit Nachdruck nicht ausgeführt werden könnten…..

 

 

IKK Südwest Koblenz unterstützt erneut die TSV Mädels

Langfristige Zusammenarbeit zwischen der IKK Südwest vereinbart.

Erneut hat die IKK  Südwest ihr Engagement beim TSV bekräftigt und hat gestern Abend zum Training die Mädchen und Frauen in Form von 60 angenehm wärmenden Trainings-Pullovern ausgestattet.

In Hinsicht auf die jetzige kalte Jahreszeit die perfekte Unterstützung für den Trainings- und Spielbetrieb um vorbeugend erfolgreich trainieren und spielen zu können.

Der Bezirksleiter aus Koblenz überreichte den TSV Mädels die tollen Shirts und überzeugte sich vor Ort von der Arbeit des TSV.

Wir bedanken uns sehr herzlich für das außergewöhnliche Engagement, freuen uns auf die langfristige Zusammenarbeit um empfehlen unseren Freunden und Fans natürlich sehr gerne, sich bei Fragen rund um das Thema Gesundheitsversicherung an die IKK Südwest in Koblenz zu wenden, die unter der Nummer 0261 / 8091-53 mit Tipps und Hinweisen erreichbar ist.

Weltmeisterliches Fussball-Camp beim TSV Emmelshausen

Schön war´s. Und sehr lehrreich. Und anstrengend.
Aber sehr spannend und mit viel Spaß.

Trotz regnerischen Wetters und viel Nebel tat es den Jungs und Mädels beim 2016er Fußball-Camp auf dem Kunstrasenplatz in Emmelshausen keinen Abbruch.
Ein Fußball Camp mit einer mehrfachen Welt- und Europameisterin. Wer kann schon sagen das er/sie das mit gemacht haben?

Wie dehnt man sich richtig? Und warum eigentlich? Wie kann man sich mal anders warmmachen und dabei noch allerlei lustiges erleben? Wie koordiniert man große und kleine Bälle gleichzeitig? Viel interessantes wusste Sandra Minnert zu berichten und aufzuzeigen. Umgesetzt wurde es perfekt und mit viel Einsatz.

Auch den Weltmeisterpokal wollte ein jeder/jede hochhalten. Auf den Bildern sieht man, dass der Pokal stolze 11 KG auf die Waage bringt.

Zwei Tage Fußball, Theorie, Praxis zusammen mit viel Spaß und Leidenschaft haben mal wieder aufgezeigt, dass die Investition in unsere Jüngsten der richtige Weg ist. Und mal schauen: Vielleicht war ja ein künftiger Weltmeister/in bereits dabei?

Hier geht´s zu den Bildern: Galerie

fussballcamp-emmelshausen-2016-42

Oder auch als Animation/Video: